Buntes Beach-Festival für die gesamte Familie im Ostseebad Kühlungsborn 07. – 10. Juli 2016 / Baltic Platz

DruckAm kommenden Wochenende wird der Deutsche Windsurf Cup zum fünften Mal in Kühlungsborn zu Gast sein. Vom 08. bis 10. Juli werden die besten deutschen Windsurfer um weitere wichtige Punkte in der deutschen Gesamtrangliste kämpfen. Bereits im vergangenen Jahr sorgte das Ostseebad für Furore. Denn hier kamen bei sechs Windstärken die Wave-Experten zum Zuge und zeigten spektakuläre Sprünge und Tricks auf der rauen Ostsee. Für das kommende Wochenende sind ebenfalls wieder sensationelle Windbedingungen vorhergesagt. Direkt vor dem Baltic Platz bekommen den Zuschauern somit eine wahre Windsurfshow zu sehen. Neben der sportlichen Action bietet der Deutsche Windsurf Cup in Kühlungsborn ein buntes Festival für die ganze Familie.

Mit fünf Windstärken ermöglicht die Ostsee vor Kühlungsborn am Freitag und Samstag spannende Rennen in der Disziplin Slalom. Am Sonntag soll der Wind leicht abnehmen. Bei vier Windstärken sind somit weitere Slalom-Wettfahrten oder ein Wechsel auf die Disziplin Racing zu erwarten. „Wir freuen uns, dass uns Kühlungsborn jedes Jahr wieder mit traumhaften Bedingungen begrüßt. Die Promenade unmittelbar an der Wasserkante bietet einen optimalen Blick auf die spannenden Wettkämpfe.“ freut sich Matthias Regber (Choppy Water GmbH).

93f5f3664916ebc8efb125caaf266912

Die Favoriten in Kühlungsborn sind neben dem amtierenden Deutschen Meister Vincent Langer (GER-1) aus Kiel der Nachwuchsstar Nicolas Prien (GER-7) aus Schönberg. Außerdem wird der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-88) im Ostseebad an den Start gehen. Anwärter auf einen Platz auf dem Podium sind auch Dennis Müller (GER-89) von der Insel Norderney, der momentan auf Rang drei in der Jahres-Gesamtwertung steht sowie Leon Delle (GER-6) aus Soest und Jan-Moritz Bochnia (GER-9) aus Greven, die auf den Plätzen vier und fünf folgen.
Langer: „Kühlungsborn ist immer wieder eine Reise wert. Beim letzten Tourstopp auf Fehmarn konnte ich leider nicht teilnehmen, deshalb freue ich mich umso mehr, jetzt wieder mit den Jungs um die Tonnen zu heizen.“

Das große Eventvillage auf dem Baltic Platz lädt mit einer Catering- und Shoppingmeile zum Verweilen ein. Zudem wird in Kühlungsborn die Hansano Frische-Tour zu Gast sein. Leckere Shakes werden hier frisch zubereitet und zum Verkosten gereicht. Eine besondere Attraktion bietet das tägliche Plattdeutsch-Bingo, welches von dem Star-Gast Charlotte Karlinder moderiert wird. Ein weiteres Highlight ist das Bandfestival. Am Freitag (08.07.2016) sorgen „NoYazz“ aus Rostock auf der Bühne mit außergewöhnlichen Cover-Songs von Klassikern der Rock- und Popgeschichte für Stimmung. Am Samstag (09.07.2016) heizt das Duo Urban Beach rund um die beiden Entertainer Martin Röttger und Farhad Heet dem Publikum ein. Mitsingen und vor allem Mittanzen ist hier ein Muss.

Der Deutsche WIndsurf Cup eröffnet am Donnerstag um 15:00 Uhr seine Tore und bietet bis Sonntag (10.07.16) täglich zwischen 10:00 und 22:00 Uhr ein volles Programm für Jedermann!

Das Programm:

Donnerstag (07.07.16)
Eröffnung: 15:00 Uhr
Einschreibung der Teilnehmer: 18:00 – 19:00 Uhr

Freitag (08.07.16)
Einschreibung der Teilnehmer: 08:00 – 09:00 Uhr
Wettkämpfe der WIndsurfer: 10:00 – 18:00 Uhr
Öffnungszeiten: 10:00 – 22:00 Uhr
Inhalt: Hansano Frische-Tour, Pump Track, Slackline, Moderation, Plattdeutsch-Bingo
Bandfestival: „NoYazz“ ab 20:00 Uhr

Samstag (09.07.16)
Öffnungszeiten: 10:00 – 22:00 Uhr
Wettkämpfe der Windsurfer: 10:00 – 18:00 Uhr
Inhalt: Hansano Frische-Tour, Pump Track, Slackline, Moderation, Plattdeutsch-Bingo
Bandfestival: „Urban Beach“ ab 20:00 Uhr

Sonntag (10.07.16)
Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr
Wettkämpfe der WIndsurfer: 10:00 – 15:00 Uhr
Inhalt: Hansano Frische-Tour, Pump Track, Slackline, Moderation, Plattdeutsch-Bingo
Siegerehrung: 16:30 Uhr